Schluckstörungen

Schluckstörungen organisch bedingte Eß-, Trink- und Schluckstörungen (Dysphagien) bei Kindern und Erwachsenen, zum Beispiel bei neurologischen Erkrankungen oder Fehlbildungen im Mund- und Rachenraum funktionelle Fehlfunktion der Zunge bei Kindern, häufig begleitend bei kieferorthopädischen Problemen

Stimmstörungen

Stimmstörungen Organisch, funktionell und psychisch bedingte Stimmstörungen (Dysphonien) bei Kindern und Erwachsenen, zum Beispiel Stimmlippenlähmungen, Fehlbelastung der Stimme, Zustand nach Kehlkopfoperation Funktionell und organisch bedingte Stimmklangveränderungen (Rhinophonie) bei Kindern und Erwachsenen, zum Beispiel bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

Sprechstörungen

Sprechstörungen Störungen der kindlichen Lautbildung, auch Stammeln genannt (Dyslalie), z.B. Lispeln Störungen des Redeflusses (Stottern, Poltern) bei Kindern und Erwachsenen Organisch bedingte Sprechstörungen (Dysarthrien) bei Erwachsenen und Kindern bei internistischen und neurologischen Erkrankungen, wie z.B. nach Schlaganfall, bei Morbus Parkinson, Multipler Sklerose, Amyotropher Lateralsklerose.