Das Logo der logopädischen Praxis Rhea A. Blake

Das Heidelberger Elterntraining

richtet sich an Eltern von ca. 2-3 jährigen Kindern mit verzögerter Sprachentwicklung. Dies sind Kinder, die dadurch auffallen, dass ihr aktiver Wortschatz weniger als 50 Wörter umfasst und (fast) keine Zweiwortkombinationen gebildet werden.
Zu dem Heidelberger Elterntraining wurde eine Studie durchgeführt. Diese hat ergeben, dass ohne ein Training der Eltern nur 43 % der Kinder im Alter von ca. 3 Jahren ihren Rückstand aufgeholt hatten. Von den Kindern der Eltern, die am Training teilgenommen haben, fanden 77 % zu einer normalen Sprachentwicklung - ohne weiteren logopädischen Förderbedarf zu diesem Zeitpunkt.

Zeitrahmen für das Training

Das Training umfasst 7 Abende à 2 Stunden. Nach etwa einem halben Jahr findet eine Nachschulung statt.

Kosten

Die Krankenkassen tragen die Kosten für das Training (noch) nicht .
Zur Zeit kostet das gesamte Training pro Kind 350 Euro, unabhängig davon, ob ein oder beide Elternteile daran teilnehmen.