Schluckstörungen

Schluckstörungen

  • organisch bedingte Eß-, Trink- und Schluckstörungen (Dysphagien) bei Kindern und Erwachsenen, zum Beispiel bei neurologischen Erkrankungen oder Fehlbildungen im Mund- und Rachenraum
  • funktionelle Fehlfunktion der Zunge bei Kindern, häufig begleitend bei kieferorthopädischen Problemen