Das Logo der logopädischen Praxis Rhea A. Blake

Was soll DAS denn sein?

Diese Frage wird immer wieder gestellt. Ist das ein Ginkoblatt? Das Gehirn? Die Lungenhälften? Ein Klecksbild vielleicht?

Als ich den Künstler/Grafiker bat, ein Logo für die Praxis zu entwerfen, wollte ich auf alle Fälle NICHTS, das mit Mund, Ohr, Symbol für Sprache oder Ähnlichem zu tun hat. Davon gab es schon so viele verschiedene Varianten.

Aber als er mir dann seinen ersten Entwurf zeigte, gefiel mir die Form und ich rätselte wie die meisten Menschen, was das wohl sein könnte.

Es hat doch mit dem Mund zu tun: Es ist der Rachen, künstlerisch etwas abgewandelt, das Zäpfchen in der Mitte. Das fand ich originell! Und so wurde doch ein Symbol aus dem Mund- / Rachenraum zum Logo unserer Praxis.